Schneemann und Lebkuchenfrau

 Vor ein paar Jahren hatte ich einen Schneemann genäht, der als Begleitung eine Lebkuchenfrau bekam. Beide wurden adoptiert, aber sie gingen mir nicht mehr aus dem Kopf. So habe ich mir jetzt
endlich mein eigenes Pärchen genäht!








 
Und hier sitzen sie vereint in meiner Weihnachtsdeko, und ich erfreue mich täglich über ihren Anblick!


 
Verlinkt bei Creadienstag!

Viele Grüße

Herbstdeko

Meine Enkelinnen haben fleißig für mich Bucheckernhüllen gesammelt, und auch mein Keller hat etliche Herbstfrüchte auf Vorrat. So habe ich etwas Herbstdeko gebastelt.
Diese großen Ausstecher bieten sich doch förmlich an, nicht nur riesige Kekse damit zu machen.
 
 
Etwas Steckschwamm und Moos mit Draht befestigt...

 
...und mit Herbstfrüchten besteckt.

 
Ein schönes Band dran und aufgehängt.

 
Mein Blumenring bekam eine dicke Füllung aus Moos, auf das ich Bucheckern, Tannenzapfen, Eicheln usw gelegt habe.


 
Und genauso schnell war dieses kleine Arrangement fertig.....

 
...ebenso dieses.

 
So eine schnelle Deko mache ich immer gerne! :O)
 
Das ist mein Beitrag zum creadienstag
 
 
Liebe Grüße

Engelschar

 Diese beiden Engel waren der Anfang für einen größeren Auftrag.
 
 
Sechs weitere Schutzengel wurden gewünscht, bei deren Ausführung ich freie Hand hatte.
 

 
Jetzt bin ich wohl im Engelfieber! :O)
 
Sie dürfen nun zum Creadienstag fliegen.
Verlinkt bei Liebste Maschen!
 
Liebe Grüße



Sommertasche

Im Urlaub konnte ich auf einem Markt in Italien mir Material kaufen, um eine Tasche daraus zu häkeln. Der Boden war auch schnell ausgesucht, und so konnte ich noch im Urlaub anfangen zu häkeln. Das ging flott mit einer 5er Nadel und V-Stäbchen. Zu Hause angekommen musste dann nur noch der Rest erledigt werden. Auf Rollladengurte habe ich Spitze genäht, aus einem abgelagerten Stoff die Tasche gefüttert. Schnell einen Pompom gewickelt und mit anderem "Gedöns" angebracht.
 
 
 
Schwierig war es für mich, den Reißverschlußeinsatz zu machen, das hat die meiste Zeit in Anspruch genommen....




 
Leider habe ich vergessen, einen Innentasche zu nähen. Da gibt`s dann vielleicht mal noch eine passende Kosmetiktasche! :O)
 
Verlinkt mit Creadienstag
 
Viele Grüße

Engel

Im Urlaub wurde natürlich auch fleißig gehäkelt. Rita hatte sich gewünscht, dass wir einen Engel machen. Bei meiner Recherche im Internet entdeckte ich diesen Süßen, leider ohne Quellenangabe. So habe ich uns schnell eine Anleitung geschrieben.
 
 
Dieser ist schon ausgeflogen, ein weiterer bestellt, aber sicher muß ich noch ein paar häkeln, er gefällt mir zu gut!
 
verlinkt bei Creadienstag
und bei Annemarie
 
Liebe Grüße

Tessin - unsere große Urlaubsliebe

Wie schon seit ein paar Jahren zieht es uns immer wieder in die Schweiz, um Urlaub zu machen. Hinter unserem Campingbus ziehen wir unseren Buggy her, damit wir am Ziel die kurvenreichen Straßen damit befahren können und die herrliche Gegend  genießen. Unsere lieben Buggyfreunde Claudia und Alex sowie Rita und Andy waren wieder mit dabei. Es war so eine schöne Zeit, die leider - wie jeder Urlaub - wieder viel zu schnell vorbei war.
 
 
In der Schweiz ist das Schwizer Krüz überall anzutreffen! ;O))
Wenn Schweizer die Deutschlandflagge hissen..... :O))
 
 

 
Ein Jahr lang habe ich davon geträumt, endlich ein Küchenzelt zu haben. Da musste ich selbstverständlich auch eine passende Girlande dafür häkeln. ;O) Leider zu dunkles Foto, sie ist türkis mit rosa Blüten.

 
Ein Blumenstrauß darf auch nicht fehlen.....


... sowie die Womo-Crew!

 
Unsere Unterkunft, immer ein bißchen chaotisch! :O))


 


Und dann bin ich sogar wieder mit der Fähre mitgefahren - ca. 20 min über den Lago Maggiore!!!


Die Landschaft in der Schweiz und im angrenzenden Italien ist einfach atemberaubend schön!







 
Mein Mann hatte im Urlaub Geburtstag und wurde von seinen Buggyfreunden mit leckerem Kuchen überrascht. Auf dem einen war sogar unser Buggyfreunde-Logo abgebildet!
 
 
Natürlich habe ich mit Rita auch wieder gehäkelt. Dies wird ein Kissen für meine Tochter.

 
Immer wieder gehen wir gerne auf die dortigen Märkte. Hier waren wir in Ascona/CH.
 





 
Außer gehäkelt hat Rita, die immer die Nähmaschine dabei hat, auch genäht.

 
Und dann ist auch schon der Urlaub wieder rum....
Chaos beim Abbauen und zusammenräumen :O(

 
Liebe Grüße