Granny-Liebe

 Vor einiger Zeit habe ich diese Grannies gehäkelt. Irgendwie hat mir das Muster jedoch nicht richtig gefallen, das große Loch in der Mitte störte mich. Jetzt habe ich auf Instagram so viele Ideen bekommen, da mußte ich doch gleich mal was umsetzen. :O)


 
Aus dem ersten wurde ein Lavendelkissen mit einer gehäkelten Blüte in der Mitte. Und jetzt bin ich total zufrieden! Auch die anderen werden nun zu Lavendelkissen verarbeitet.

 
 
Verlinkt bei der Grannyparty und
 
Liebe Grüße

Filethäkelei

Mal wieder habe ich mich verführen lassen! Bei wollplatz.de gibt es eine kostenlose Anleitung für eine sommerliche Tischdecke. Ich hatte schon einiges gehäkelt, als bei Instagram jemand die Idee hatte eine Gardine zu häkeln. Nachdem ich dies im Kopf hatte und auch noch in den Luftmaschenbögen in die Maschen gehäkelt hatte statt drum herum (was sehr viel Zeit intensiver ist), habe ich alles aufgezogen und neu angefangen. Jetzt habe ich schon ein großes Stück geschafft und nähere mich dem Ende meiner Arbeit.
 

 
Ich häkle mit Nadelstärke 2 und kann es kaum erwarten, die Gardine endlich aufzuhängen! :O)
 
Verlinkt wird die beim Creadienstag.
 
Liebe Grüße

Stein reich ;O)

Mal wieder habe ich Steine bemalt. Dazu muss ich noch nicht mal weit gehen, um welche zu sammeln, liegen sie doch zu Hauf bei uns im Garten. :O)
 




 
 
Meinen Mann habe ich auch infiziert!
 




Und so liegen sie jetzt im Garten.
 

 
Verlinkt beim Creadienstag
 
Liebe Grüße

S+U+M+M+E+R+S+A+L+E

* Werbung wegen Namennennung *


Wie ihr sicher schon mitbekommen habt schließt Dawanda zum 30.8. 2018. Da ich wegen der Dsvg gerade keine Artikel eingestellt habe, mein Regal jedoch aus allen Nähten platzt, verkaufe ich hier meine Sachen, bis ich eine neue Möglichkeit gefunden habe.

Es gibt auf alles 50 %! + Versand

Bitte meldet euch bei Interesse  per Mail bei mir (dino-baerin@gmx.de)









 
Und da es sich um meine kreativen Werke handelt verlinke ich zum Creadienstag!


Liebe Grüße



Sommertuch

Werbung
 
Bei dropsdesign gab es einen CAL für einen Sommerschal "Magic summer". Ideal, um Reste aufzubrauchen. Dazu gekauft habe ich 6 Knäule, der Rest ist aus meinem Vorrat gewesen. Es ging recht flott voran, ich habe mit einer 5er Nadel gehäkelt. Es hat unwahrscheinlich viel Spaß gemacht, sich  mit anderen dazu auszutauschen, die auch bei Instagram sind. Meinen Schal habe ich aus verschiedenen weißen und cremefarbenen Garnen gehäkelt. Leider musste ich einige Reihen auslassen, sonst hätte meine Wolle nicht gereicht. Trotzdem ist mein Tuch  riesig geworden,
 208 x 90 cm, 625 g, ca. 17 € für gekaufte Wolle gebraucht.
Hier ist es!
 

 
Verlinkt bei creadienstag
 
Liebe Grüße

Es bleibt beim Häkeln :O)

Bei diesen sommerlichen Temperaturen halte ich mich am liebsten im Garten auf und wenn möglich wird gehäkelt. Mit Baumwollgarn klappt das auch bei Hitze bei mir gut. Unsere Bank zieren jetzt schon vier Häkelkissen, nur der Tisch war mir noch zu kahl. Die gehäkelten Untersetzer darauf reißen es nun wirklich nicht raus! Also mußte eine Lösung her.
 
 
Jetzt bin ich mit der Deko zufrieden! :O)


 
Liebe Grüße
 
 
Verlinkt beim Creadienstag

Blumengläser

Derzeit sieht man überall gehäkelte Blümchen, so dass auch ich nicht davor Halt machen konnte.
So habe ich hellblaue gehäkelt und habe damit ein Glas verschönert. Noch Filz drauf geklebt und aus den Resten kleine Blätter ausgeschnitten, habe ich jetzt eine schöne Aufbewahrungsmöglichkeit für Krimskram.
 



In rosa musste natürlich auch noch gehäkelt werden. Jetzt kann ich mich nicht entscheiden, welches ich behalte! :O)

 

 
verlinkt beim Creadienstag

 
Liebe Grüße