Häkeln im Tessin

Vor einigen Tagen endete unser Urlaub im Tessin, den wir schon ein paar Jahre mit Freunden auf dem Campingplatz verbringen. Zum Glück ist Rita genauso häkelverrückt wie ich. :O) So haben wir dieses Mal aus dickem Garn diese Hängekörbchen gearbeitet.

 
 
Mal sehen, was es beim Creadienstag alles zu entdecken gibt!
 
Auch bei Annemarie gibt`s schöne Sachen zu entdecken!
 
 
Liebe Grüße





Kommentare:

  1. Hallo liebe Ute,
    die Hängekörbchen sind dir richtig toll gelungen.
    Liebe Grüße Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    das ist ja toll geworden. Einfach wunderschön. Ich kenne sowas nur aus Makramee aber gehäkelt habe ich das noch nie gesehen.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen