Header

Header

Meine kreativen Objekte

(Fast) alles, was ich Euch hier vorstelle könnt Ihr bei mir erwerben! Bei Interesse bitte einfach eine Mail schreiben an

dino-baerin@gmx.de


Seiten

Jacke

Im Januar war bei uns die Creativmesse in Ludwigshafen. Bereits letztes Jahr hatte ich dort einen Stand mit wunderschönen Woll-/ Walkstoffen entdeckt. Leider waren die auch recht teuer, so dass ich nicht so "im Voreibeigehen" Stoff kaufen wollte. Aber nun sollte es sein! Eine liebe Bekannte hat meine Tochter und mich begleitet und mich beraten. Die Wahl fiel auf zwei Muster in braun-schwarz Tönen. Der Vorteil sei bei diesen Stoffen, dass man sie beidseitig verwenden könnte, man also eine positive sowie eine negative Musterpalette hat. Das hat mich dann überzeugt. Also gleich noch das Schnittmuster dazu gekauft.
Säumen ist bei diesem Material ja nicht nötig, der untere Rand wird vom Muster quasi vorgegeben durch die Streifen.
Das Zuschneiden war - wie immer für mich ;O) - aufregend, wollte mich ja nicht verschneiden. Aber oh je, die Schnittmusterteile trafen teilweise an den Passzeichen nicht aufeinander! Also in Mailkontakt mit dem Verkäufer getreten. Die Antwort dauerte mir zu lange, möchte Angefangenes dann auch weiter bearbeiten. Ich bekam später per Mail Antwort mit Fotos, die mir geschickt wurden.
Das nächste Problem hatte ich beim Beleg. Um es kurz zu machen, ich habe ewig im Internet recherchiert dazu, wie der verarbeitet wird. Ich bin da nicht so versiert und hätte eine genauere Anleitung im Schnittmuster erwartet.
Knopflöcher habe ich keine gemacht, ich hätte mir ja alles verderben können! :O)) So habe ich zu meinem altbewährten Trick gegriffen und Druckknöpfe verarbeitet, auf die ich Knöpfe genäht habe.
 
So - jetzt aber endlich die Fotos!
 


 
Fazit: Leider hat der Stoff auf der linken Seite, also die mit dem helleren Untergrund, Webfehler. Das dürfte m.E. bei diesem Preis auf keinen Fall sein.
Das Schnittmuster ist für einen Ein-Größen-Schnitt überteuert, das Schnittmuster ist bereits ausgeschnitten. Die Beschreibung besteht aus eine A4 Seite und ist ohne Schnittauflageplan sehr knapp gehalten, die Teile sind nicht weiter markiert.
Noch überlege ich, ob ich Taschen aufnähe.
 
Mit meiner Jacke reihe ich mich mal wieder bei den anderen MMM-Beiträgen ein.
 
Liebe Grüße

 
Nachtrag: Den Schnitt habe ich bei Stoffe Hautnah gekauft und heißt "Merino-Jacke Schößchen"

Kommentare:

  1. Hallo,
    die Jacke ist wunderschön geworden, steht Ihnen und sitzt gut! Wenn Fehler im Stoff waren, hätte ich allerdings reklamiert, ich weiss welchen Preis diese Stoffe haben. Vielleicht hat der Verkäufer den Fehler beim Zuschneiden ebenfalls nicht bemerkt.

    Ein Frage bitte: Woher stammt der Schnitt? Über eine Antwort im Blog würde ich mich freuen.
    Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass Du mit dem Schnittmuster und dem Stoff nicht so zufrieden bist. Auf Messen ist es in dem Gewühl oft schwer, die Sachen genau genug anzuschauen...
    Trotzdem gefällt mir Deine Jacke sehr, an dem Stoff wäre ich auch hängen geblieben und der Schnitt ist schick. Gut, dass Du dran geblieben bist! Jetzt hast Du für die aktuelle Frühlingspause eine kuschelige Jacke!
    Auch, wenn ich Taschen an Jacken vermisse, ich bin nicht sicher, ob das in diesem Fall nicht zu unruhig wäre. Du kannst ja mal welche anheften und schauen, wie es Dir gefällt...
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    auch wenn du mit Schnitt und Stoff nicht so wirklich zufrieden bist ist dir eine tolle Jacke gelungen, an der du sicherlich Freude haben wirst. Sie steht dir ausgesprochen gut.Kannst du nicht in eine Seitennaht Taschenbeutel einnähen?? Würde ich schöner finden als aufgesetzte Taschen.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen