Header

Header

Meine kreativen Objekte

(Fast) alles, was ich Euch hier vorstelle könnt Ihr bei mir erwerben! Bei Interesse bitte einfach eine Mail schreiben an

dino-baerin@gmx.de


Seiten

Die Geschichte vom Rock

Es war einmal vor vielen Jahren, da wurde ein wunderschöner Rock aus seinem bisherigen Domizil, einem Modegeschäft, befreit und gekauft. Er wurde ein weinig getragen, um dann in den dunklen Tiefen eines Kleiderschrankes sein Dasein zu fristen.

Da er nicht mehr ans Tageslicht durfte, schrumpfte er vor lauter Gram immer mehr.

Eines Tages wurde er von seiner Besitzerin wieder entdeckt, und sie war zutiefst entsetzt ob des Schrumpfmaßes! Also nahm sie sich eine Schere und einen Nahttrenner zur Hand, um den Rock von seinem Reißverschluß zu befreien. Nun fehlte allerdings eine zündende Idee, was nun mit ihm geschehen sollte. So wurde er erst mal in einen Nähkorb verbannt.

Nach einigen Monaten war es mal wieder an der Zeit, diesen Korb zu durchforsten, und so durfte der Rock, der ja jetzt nur noch ein Stück Stoff war, wieder ans Tageslicht.

Mittlerweile hatte die Herrin des Nähkorbs nähenswerte Unterlagen geordert, die in die Tat umgesetzt werden wollten. Da kam ihr das besagte Stück Stoff in die Hände. Es wurde gelegt und gerückt, gesteckt und geschnitten und endlich genäht - doch halt, Panik kam auf - wie soll das jetzt funktionieren? Auch die Freundschaft mit dem Nahttrenner wurde erneuert, er kam immer und immer wieder zum Einsatz.

Als alles Trennen nicht half, mußte die Herrin des Nähkorbs telefonischen Rat bei der Herrscherin der Schnitte einholen, und siehe da, nach ein paar klärenden Worten konnte es mit der Näherei weitergehen.

So entstand ein Überwurf, der sicherlich nicht so schnell wieder schrumpfen würde!
Die Herrin des Nähkorbs ist nun (fast) mit ihrem Werk zufrieden.
Und wenn sie noch länger zufrieden ist, dann näht sie sicher weiter!

Neugierig?

Bitte alle Nähmeisterinnen jetzt weggucken, es sind noch einige Verbesserungen vorzunehmen!


Leider sieht man auf dem Foto nicht, daß eine Tasche aufgesetzt wurde.

Kommentare:

  1. ich würde mal sagen die Verwandlung des Rockes ist gut gelungen und der Überwurf steht seienr Trägerin auch prima zu Gesicht!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Super gelungen!!!Steht dir sehr gut,Sabine.Die Tasche ist übrigens zu sehen,links neben deiner Armbanduhr,schräg angesetzt :-)

    Lieb Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Sabine, sowohl der Rock... ähhh... Überwurf, als auch die Story! :O)

    Liebe Grüße, mein Schnuck, ... Heike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,
    Sehr schöne Geschichte... kommt mir bekannt vor :0)
    Das ist Dir doch super gelungen! Ich weiß überhaupt nicht, was Du willst: toll geworden!
    Bin gespannt, ob ich dieses Teil auch einmal in natura zu sehen bekomme...
    Finde Du kannst sehr stolz auf Dich und Dein Werk sein.
    Viele liebe Grüße aus Rutesheim von Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine, ich bin keine Nähmeisterin, aber ich kann sagen, dass mir Deine Tunika super gefällt. Sie steht Dir wunderbar und sieht klasse aus! Toll gemacht!
    Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine !

    Ich hätt nie gedacht, das das mal ein Rock war *gg* Eine tolle Verwandlung, so schön ! Dein *Rock* steht Dir gut, eine schöne Geschichte dazu.

    LG Bea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Sabine,
    das Teil ist dir supergut gelungen. Genau dieses Hängerchen hat eine meiner Bärenfreundinnen schon mehrfach genäht. Sieht echt chic aus!! Die "Herrin der Schnitte" hat wirklich superschöne Schnitte!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine...ich sage nur BRAVO! Die Verwandlung des Rockes ist perfekt! Die Geschichte ist wunderbar erzählt und kommt vielen bekannt vor ;o)
    Gibt es auch Umwandlungsschnitte für geschrumpfte Jeans, geschrumpfte Blusen, geschrumpfte T-Shirts...............?

    Drückerle Edith

    AntwortenLöschen
  9. Boahhhhhh.... ich bin begeistert. Sabine, da hast Du wirklich ein traumhaft schönes Werk vollbracht... (auchhabenwill). Bei mir im Kleiderschrank ist es leider auch sehr heiß, so dass mir alle Klamotten einschrumpfen, ich bin schon am verzweifeln.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Mensch Meier, was hast Du aus dem vergrämten Röckchen gezaubert. Sieht toll aus, steht Dir prima und passt klasse zum Frühling.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja eine super Verwandlung! Mir gefällt deine Tunika total gut! Kaum zu glauben, dass das ein Rock war. Ich mag solche Hängerchen....
    geschrumpfte Sachen hab ich auch und ein Kleid, welches nur wegen des Stoffes im Schrank hängt. Nur das Nähen...ne ne.
    Nun führ dein neues Teilchen mal schön durch den Frühling.
    Liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja eine tolle Geschichte Sabine, und die Verwandlung vom Rock zur Tunika ist dir wunderbar gelungen. Ich wollte, ich könnte das.....

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  13. Eine schöne Geschichte und jetzt ist aus dem armen geschrumpften Rock eine sehr schöne Tunika geworden. Steht dir gut.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  14. Ein tolles recycling! Deine Tunika gefällt mir supergut!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin auch begeistert!
    Man kann deinem Top seine vorherige Geschichte nicht ansehen. Du siehst zauberhaft darin aus. Schön, mal dein Gesicht zu sehen.

    Liebst, Kaddi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sabine,
    das Teil sieht wirklich super Chic aus ,steht dir sehr gut.Ich bin übrigens die Bärenfreundin von Gitti und ich habe diese Hängerchen auch schon genäht.Habe auch noch andere Sachen von der Meisterin der Schnitte gemacht.Echt Tolle Sachen.Deine Seite finde ich auch ganz toll,da ich ja auch noch Bären nähe.Also meine Nähmaschine ist sehr oft im Einsatz.Wünsche dir noch viele schöne Teile die du nähst.
    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen