Header

Header

Meine kreativen Objekte

(Fast) alles, was ich Euch hier vorstelle könnt Ihr bei mir erwerben! Bei Interesse bitte einfach eine Mail schreiben an

dino-baerin@gmx.de


Seiten

Gehste mit schwimmen?

Och nö, ich will noch Zeitung lesen!




Die Dickmadam ist nach einem Tilda-Schnitt, den ich für den Mann abgeändert habe. Leider sieht man auf den Fotos nicht, daß er an verschiedenen Stellen "Sonnenbrand" hat! ;-)) Auf dem Kopf trägt er ein zusammengeknotetes Papiertaschentuch - ob ich das durch eine Baseballcap ersetzen soll?

Kommentare:

  1. Aaaaaahhhhh Sabine! Die beiden sehen herrlich aus ... und dann noch vor eurem Teich! Nein, lass das Tuch auf dem Kopf. Der sieht so wie ein oller Urlauber aus, der nicht nur seine Sonnencreme, sondern auch noch seine Mütze vergessen hat. Außerdem sieht er so richtig brummelig aus und möchte nicht mit schwimmen gehen, sondern einfach seine Ruhe haben und seine Zeitung lesen.

    Genial fotografiert. KLASSE!!!!!!!

    Liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Boah Sabine,
    die beiden sind soooo GENIAL und dann auch noch so toll in Szene gesetzt!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. Kann mich Conny nur anschließen.

    Sind die wirklich so groß, wie sie wirken?
    Vielleich solltest du eine andere Farbe für das Taschentuch ausprobiern, aber lieber kein Cap

    Hochachtungsvolle Grüße
    DatMichel

    AntwortenLöschen
  4. die Zwei sind super cool...oder wenn einer schon einen Sonnenbrand hat , dann wohl eher "HOT".Und die Fotos sind Spitze. Bussi Pitti

    AntwortenLöschen
  5. Sabine!!!! Ich bin heftigst entzückt!!!!
    Die zwei sind Hammer, absolut genial! Und bloß das Taschentuch drauf lassen, das ist das I-Tüpfelchen!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  6. Du hast wieder Ideen!
    Schon lustig! Und ich bin auch fürs Tuch auf dem Kopf!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sabine, habe mir gestern Abend noch die beiden angeschaut. Sehen wirklich witzig aus. Ich finde auch, dass das Taschentuch auf dem Kopf bleiben muss. Gruß vom anderen Ende der Straße.

    AntwortenLöschen