Header

Header

Meine kreativen Objekte

(Fast) alles, was ich Euch hier vorstelle könnt Ihr bei mir erwerben! Bei Interesse bitte einfach eine Mail schreiben an

dino-baerin@gmx.de


Seiten

Mug-rug

So, jetzt hab ich es auch getan und mir ein mug-rug genäht! :O)

Na ja, perfekt ist was anderes, da muß ich noch einiges üben!


Z.B. das Applizieren! Auch das Annähen des Binding war nicht so einfach. Da wußte ich nicht, ob ich einen Schrägstreifen oder gerade Streifen schneiden soll und wie breit? So habe ich fertiges Schrägband genommen. Ja, ich weiß, das sollte dann unsichtbar aufgenäht werden, grrr!

Und - wie näht ihr Zackenlitze auf? Als Kind hatte ich einen Rock mit lauter Zackenlitzen drauf, die wurden von Hand an den Ecken festgenäht. Aber das wollte ich mir hier nicht antun! ;O)


Ideen für andere mug-rugs habe ich schon, mal sehen, ob ich was davon umsetzte!

Liebe Grüße und einen schönen Abend

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    ich Ahnunsglose, was ein mug-rug ist, finds aber wunderschön und hätte jeden Morgen gute Laune, meine Tass-Kaff darauf zustellen.
    Top!♥

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  2. Ich musste mich auch erst mal bei google schlau machen, was ein mug-rug ist. Jetzt hab ich wieder was dazugelernt! Die Idee gefällt mir und Deine mug-rugs sind schön farbenfroh und fröhlich. Dann bin ich mal auf weitere mug-rugs von Dir gespannt :-)
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  3. Ich find ihn toll, deinen ersten mug-rug! So ein bescheuerter Name.
    Und für die Zackenlitze hab ich auch keine andere Idee, die muss man so draufnähen, hilft alles nix! :O)

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Sabine,
    von dem Winterschlaf übergangslos zur Frühjahrsmüdigkeit ... lol ... das könnte sein. Zumindest hab ich das Gefühl vieel zu wenig Schlaf zu bekommen und der Bürschlaf ist auch nicht mehr das, was er mal war *pfeif*.

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  5. Aha, da hat es dich also auch erwischt ... *lach* Dein erster MR ist ja schon ganz toll geworden und die Zackenlitze wird tatsächlich so gerade aufgenäht. Das Binding wird übrigens aus gerade geschnittenem Stoff auf der einen Seite mit der Maschine und auf der Rückseite mit Blindstichen von Hand genäht :O) Hab ein schönes Wochenende und herzliche Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Schön zu lesen, dass ich nicht die Einzige bin, die nicht wusste was ein mug-rug ist! ;-)
    Bei deinem gefallen mir besonders die fröhlichen Farben! Sicher ein Hingucker auf jedem Tisch! Toll!

    Liebe Sonntagsgrüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  7. ALso farblich passt es aber wirklich perfekt zu Deiner Tasse!

    Liebe Grüße,
    Pia

    AntwortenLöschen
  8. Also ich find's bewundernswert und sehr gelungen und garnix zum mäkeln, liebe Sabine!!! Kannst stolz auf dein Erstlings-Mug-Rug sein (Ich kannte das Wort auch noch nicht...)
    Ich wünsche dir und deinen Lieben wunder-wunderschöne Osterfeiertage!
    Herzlichste Rostrosen-Grüße, Traude

    AntwortenLöschen
  9. Also mir gefällts! :-)
    Dann kann ich ja auf dich zukommen, wenns ans nähen von meinen geht!
    Aber hast du mir net erklärt, ein Mug Rug ist für ne Tasse Kaffe mit KEKS????????
    Wo ist der?????
    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen