Header

Header

Meine kreativen Objekte

(Fast) alles, was ich Euch hier vorstelle könnt Ihr bei mir erwerben! Bei Interesse bitte einfach eine Mail schreiben an

dino-baerin@gmx.de


Seiten

Häkeln war mal meine große Leidenschaft! So begann ich vor vielen Jahren, viele Quadrate zu häkeln. Diese wollte ich zu einem Paravant verarbeiten. Dann scheiterte das ganze daran, daß wir keine Idee hatten, den zu bauen! :O( So verschwand die ganze Angelegenheit in den Tiefen eines Schrankes, um einige Jahre später wieder hervorgeholt zu werden.
Nun habe ich die einzelnen Teile zusammengehäkelt, was mir aber nicht richtig gefallen hat. Also wieder weg geräumt.
Vor kurzem fiel mir die Decke wieder ein. Sie wurde gewaschen, fotografiert und dekoriert.
Hier liegt sie noch auf dem Boden...

.... und hier auf einer alten Truhe. Da paßt sie auch richtig hin, finde ich! (Allerdings steht da jetzt noch was drauf!)


Die Seitenlänge beträgt ca. 98 cm. Die Vorlage dazu (für Scheibengardinen) stammt aus einem Handarbeitsbuch von Tchibo.
Fazit: Manchmal dauert's halt ein bissel länger! ;O))

Kommentare:

  1. Das ist doch eine super Lösung....und Deine Häkelarbeit kommt endlich richtig zur Geltung
    Drücki Tine

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, die Decke ist wunderschön und paßt total zur alten Truhe. Bis vor ein paar Jahren habe ich selber Filethäkeln gemacht, so ein großes Stück ist sehr viel Arbeit und viel zu schade um in einem dunklen Schrank zu liegen.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Das hast du super gelöst Sabine. Die Decke passt sehr gut auf der Truhe.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  4. Sabine, die Decke sieht richtig toll aus! Manchmal dauerts halt länger, aber wichtig ist das Ergebnis und das kann sich sehen lassen!
    Viele Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. oh Sabine - die ist aber wunderschööön und sieht mal richtig nach Arbeit aus - das Plätzchen, das du dafür ausgesucht hast, ist absolut perfekt - viel zu schade für die Tiefen des Schranks....

    Liebes Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  6. ich habe soeben meinen schrank durchwühlt, bare nix schönes gefunden...hab ich wohl den falschen schrank, nicht wahr???

    wunderwunderschön!!! ist deine decke!!!
    emma

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sabine - wow - tolle Arbeit , das erfordert viel Geduld - und siehste lohnt sich - jetzt hast du einen sehr schönen Platz für die Decke gefunden - lieben Gruß Ines

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab auch mal eine Zeit lang gehäkelt. Gardinchen für die kleinen Fenster und Deckchen....Im Moment hole ich sie auch wieder hervor. Die Weihnachtdeckchen sind ja nun out.
    Deine Decke ist sehr schön und sooo groß. Jetzt kommt sie richtig zur Geltung!
    LG Conni

    AntwortenLöschen
  9. Ja Mama! Da muss man ja richtig zählen!
    Daran würde es bei mir sicher scheitern...
    Sieht echt gut aus!
    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Ist ein richtiges Schmuckstück geworden deine Häkeldecke!

    Liebe Grüße... Heike

    ...*grübel*, sollte die jetzt nicht eigentlich ans Fenster im Bärenzimmer? Da war doch was, oder?

    AntwortenLöschen
  11. lohnt sich aber um so mehr - ich find die Decke Hammermaßig schön!

    AntwortenLöschen
  12. was für eine engelsgeduld, liebe sabine !
    tolle arbeit und auch ich finde, als decke macht sie sich super gut !

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  13. es heißt doch: Was lange währt wird endlich gut! Und so ist es tatsächlich: Toll geworden!
    Alles Liebe, traude

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Sabine,

    ist das aber eine tolle Decke, die du da gemacht hast und sie sieht ganz toll aus auf dieser Truhe.

    LG Anita

    AntwortenLöschen